Tierkonflikte

 
Wenn mehrere Tiere bzw. Tierarten in einem Haushalt (oder auch in der Nachbarschaft) zusammen leben, kann es immer mal wieder zu Konflikten kommen. Auch hier kann eine Tierkommunikation Aufschluss darüber geben, was der Hintergund für die bestehenden Diskrepanzen ist.

Manchmal mögen Tiere die Verhaltensweisen des anderen nicht, sind von irgendwas gestresst, verstehen Handlungen und Reaktionen nicht oder deuten diese falsch - und schon kommt es zu Auseinandersetzungen.

Oftmals reichen schon das Wissen um die jeweiligen Bedürfnisse des anderen und kleine Verhaltensänderungen, um gegenseitiges Verständnis und Rücksicht aufzubringen.

Sie planen einen weiteren tierischen Gefährten?

Dann ist es ratsam, Konflikte von Anfang an zu vermeiden. Die Tierkommunikation kann Aufschluss darüber geben, wie Ihr Tier generell zu diesem Thema steht und es an der Entscheidung beteiligen.

Honorar:
Gespräche mit mehreren Tieren
Ich spreche mit bis zu 3 Tieren gleichzeitig.
Gespräch mit 2 oder 3 Tieren: 125 € (incl. Gesprächsprotokoll)